Dinge, von denen du nicht wusstest, dass dein Chromecast es kann

Google hilft Ihnen, Ihr Online-Leben zu vereinfachen – von E-Mails und Online-Speicherplatz bis hin zu Nachrichten und digitalen Karten. Aber es kann auch Ihren Fernseher betreffen und da stellt sich die Frage was ist auf meinem chromecast eigentlich los. Wenn Sie einen 4K Fernseher haben, wird Ihnen der Chromecast Ultra $69 zurückgeben; die Standardversion ist $35. Was auch immer Sie wählen, ein Teil der Attraktivität des Chromecastes liegt in seiner Portabilität und Benutzerfreundlichkeit; einfach anschließen, mit Wi-Fi verbinden und schon können Sie

  • Netflix,
  • Spotify,
  • HBO,
  • Hulu

und mehr im Handumdrehen von Ihrem mobilen Gerät oder PC auf den Fernseher streamen. Ganz zu schweigen von Apps für Musik, Training und Sport.

Als die Chromecast im Juli 2013 auf den Markt kam, war sie schnell ausverkauft und ist immer noch stark. Der Umsatz liegt nun bei über 55 Millionen Euro.

Während das ultraportable Gerät so ziemlich Plug-and-Play ist, gibt es ein paar Tipps und Tricks, die das Casting magischer machen können. Schauen Sie sich diese unten an.

Ethernet-Adapter für Chromecast

Der Chromecast ist ein praktisches Gadget zum Streamen von Netflix, YouTube und anderen Inhalten von mobilen Geräten auf Ihren Fernseher, aber er erfordert eine starke Wi-Fi-Verbindung, um Streams bereitzustellen, die nicht puffern. Nicht jeder hat jedoch ein superschnelles Wi-Fi-Netzwerk, und für diese Leute hat Google einen 15 $ Ethernet-Adapter für Chromecast.

Google Chromecast richtig nutzen

Der Adapter sieht aus wie das vorhandene Chromecast Netzkabel, aber das Steckerende beinhaltet nun einen kleinen Ethernet-Anschluss. Schließen Sie ein Ethernet-Kabel, das auch an Ihr Modem angeschlossen ist, an diesen Anschluss an, stecken Sie das USB-Ende des Adapters in den Chromecast, schließen Sie den Chromecast an den HDMI-Anschluss Ihres Fernsehers an und schon können Sie loslegen.

Bitten Sie Google Home, Netflix zu spielen.

Wenn Sie wirklich möchten, dass sich Ihre Chromecast wie zu Hause fühlt, synchronisieren Sie sie mit Ihrem Google Home, um einige TV-Inhalte per Sprache zu steuern. So verbinden Sie Ihr Google Home, TV und Chromecast; wenn sie verbunden sind, können Sie Dinge wie „OK, Google, Narcos von Netflix auf Chromecast spielen“ sagen.

Andere Dienste, die mit Google Home funktionieren, sind

  • CWTV,
  • CBS All Access,
  • HBO Now,
  • Viki,
  • Crackle,
  • Red Bull und
  • Starz.
  • Googles eigenes YouTube-TV und Google Play Movies & TV werden ebenfalls unterstützt.

Bringen Sie Ihr VR-Headset View auf den Fernseher.

Jemandem zuzusehen, wie er virtuelle Realität erlebt, ist amüsant…. für ein paar Minuten. Wenn man aber auch sehen kann, was die Person mit der Brille sieht, ist es für alle besser. Mit Googles 99 $ Daydream View Headset und einem Chromecast können Sie das, was sich auf dem Headset befindet, an einen Fernseher senden.

Stellen Sie einfach sicher, dass sich das Telefon, das Sie im Daydream und im Chromecast haben, im selben Wi-Fi-Netzwerk befindet und dass Sie die Google Home App (Android, iOS) installiert haben. Öffnen Sie Google Home, wählen Sie Cast und wählen Sie dann das Chromecast Gerät, an das Sie die VR-Bilder senden möchten. Legen Sie das Telefon in das Headset und jeder kann sehen, was Sie vorhaben, virtuell.

Wenn du einen Gear VR hast, kannst du dasselbe tun. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version der Oculus App haben und bringen Sie Ihr Gear in Gang, drücken Sie die Cast-Schaltfläche und wählen Sie das Gerät aus, auf dem Sie Ihre VR-Reise ansehen möchten.

Facebook Watch ansehen

Es gibt viele großartige Inhalte auf Facebook Live, die davon profitieren würden, auf der großen Leinwand zu sein. Um eine Facebook-Live-Übertragung an einen Fernseher zu senden, vergewissern Sie sich, dass sich das Gerät, von dem Sie casten, und der Fernseher im selben Wi-Fi-Netzwerk befinden. Öffnen Sie dann eine Facebook Live-Übertragung und klicken Sie auf das Cast-Symbol, das auf dem Bildschirm erscheint.